Kollegi Sarnen Projekt 2011

Das Projekt „Geschichte des Kollegiums Sarnen“, ein von Martin Steiner gefĂŒhrtes Projekt,  zeichnet ein facettenreiches Bild einer geschichtstrĂ€chtigen BildungsstĂ€tte der Zentralschweiz mit Ton, Bild und Text nach. Das Projekt fĂŒhrt skizzenartig durch die bewegte Zeit des Kollegiums Sarnen. Der Textteil erzĂ€hlt von der Urzeit zur GrĂŒndung bis hin zur Gegenwart. Der Audioteil  berichtet von persönlichen Erinnerungen ehemaliger SchĂŒler und SchĂŒlerinnen verschiedener Generationen – von den 30er Jahren bis ins 21. Jahrhundert. Begleitet werden beide Teile von Fotografien, die die Ă€ussere Entwicklung der Schule auf vielfĂ€ltige Art dokumentieren. Das Projekt will die Spuren der Kantonsschule Obwalden und ihrer SchĂŒler nachzeichnen, sie fĂŒr folgende SchĂŒlergenerationen und fĂŒr ein interessiertes Publikum sicht- und hörbar machen und so zu einem geschichtlichen IdentitĂ€tsbewusstsein mit Bezug auf die Kantonschule Obwalden beitragen. Ein Geschichtsbuch der anderen Art!

Auf der einen Seite gibt es Ton- und Fotoausstellungen, die ab August 2011 wĂ€hrend ungefĂ€hr 5 Monaten an verschiedenen Orten stattfinden werden. Genauere Informationen dazu finden sie unter der Rubrik Ausstellung. Auf der anderen Seite gibt es eine Buchpublikation mit beiliegender CD („Kollegi Sarnen – Geschichte – Fussnoten in der Zeit“), ĂŒber die Sie mehr unter der Rubrik Buch erfahren können.

Ich wĂŒnsche Ihnen als Besucher/Besucherin viel VergnĂŒgen beim Entdecken der Geschichte des Kollegi Sarnen respektive der Kantonsschule Obwalden. Ich möchte abschliessend ein grosses Dankeschön an alle Beteiligten aussprechen, ohne deren Hilfe die Realisierung des Projekts nicht möglich gewesen wĂ€re.

Schauen Sie unter www.kollegisarnen.ch nach, um mehr ĂŒber dieses Projekt zu erfahren!

Projektleiter  Martin Steiner